Abdurrahman
  Abdurrahman ibn Abu Laila,
Ibn Abu Laila

Aussprache: abdurrahman
arabisch:
عبد الرحمن بن ابو ...
persisch: 
englisch: Abdurrahman bin Abu Layla

642 – 700 oder 702 n.Chr
24 - 81 oder 83
n.d.H..

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Abu Isa Abdurrahman ibn Abu Laila Yasar ibn Bilal ibn Uhaiha ibn al Dschullah al-Ansari, auch bekannt als Ibn Abu Laila, war einer der frühen Überlieferer [rawi] und Gefährtennachfolger [tabiun].

Er soll zwei Jahre vor dem Ableben von Umar ibn Chatab geboren sein. Die Angaben über sein Ableben sind sehr widersprüchlich und liegen zwischen 81 und 83 n.d.H..

Über seinen Vater Abu Laila gibt es unterschiedliche angaben: Nach manchen hieß er Yasar gemäß der biographischen Sammlung von Ibn Challikan und nach anderen Davud. Ibn Abu Laila lernte Überlieferungen u.a. von Imam Ali (a.).

Muslims "Sahih" beinhaltet z.B. eine Überlieferung zum Ritualgebet, in dessen Überlieferungskette [isnad] Abdurrahman ibn Abu Laila auftaucht.

Ahmad ibn Hanbal veröffentlichte eine Überlieferung Alis nach Ibn Abu Laila auf Seite 119 im ersten Band seines "Musnad". Ibn Abu Laila sagte: "Ich war zugegen, als Ali auf dem Platz von Rahba die Menschen beschwor; er sagte dort: "Bei ALLAH! Ich beschwöre jeden, der den Gesandten Allahs damals beim Brunnen von Chum Folgendes hat sagen hören "Wessen Schutzherr ich bin, dessen Schutzherr sei Ali" aufzustehen und es zu bezeugen. Aber nur jene sollen sich erheben, die ihn auch tatsächlich gesehen haben." Ibn Abu Laila sagte weiter: "Da standen jene zwölf Männer auf, die bei der Schlacht von Badr dabei gewesen waren .... als sähe ich sie (noch jetzt) vor mir. Sie sprachen: "Wir bezeugen, dass wir den Gesandten Allahs (s.) damals am Brunnen von Chum Folgendes haben sagen hören: "Habe ich nicht mehr Anspruch auf die Gläubigen, als sie auf sich selbst, und sind meine Frauen nicht eure Mütter?" Da antworteten sie: "Doch, oh Gesandter Allahs!" und er fuhr fort: "Wessen Schutzherr ich war, dessen Schutzherr sei auch Ali. Oh ALLAH! Hilf dem, der ihm Beistand leistet und sei jedem ein Feind, der auch sein Feind ist"."

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de