Adams-Stätte
Adams-Stätte

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: 

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Adams-Stätte [maqamu adam] ist eine der Besuchsstätten in der Kufa-Moschee (Masdschid al-Kufa).

Es handelt sich um eine Stelle in der Nähe des überdachten Moscheeteils, in der Adam (a.) die Einsicht zur Buße [tauba] erhalten hat. Die Stelle ist markiert mit einem Gedenkstein. Manche Überlieferungen [hadith] berichten, dass an dieser Stelle jeden Tag 60.000 Engel herabsteigen und das Ritualgebet verrichten. Auch Imam Ali (a.) soll an dieser Stelle gebetet haben. Es gehört zu den empfohlenen Riten hier zwei Mal zwei Gebetsabschnitte [raka] zu beten und anschließend die Lobpreisung Fatimas [tasbihat-ul-fatima] durchzuführen.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de