Algebra
Algebra

Aussprache: dschabr
arabisch:
جبر
persisch:
جبر
englisch:
Algebra

Bild: Briefmarke vom 6.9.1983 der damaligen Sowjetunion zum 1200. Gedenktag Chwarizmis.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Algebra ist eines der grundlegenden Teilgebiete der Mathematik, das sich der Struktur, Relation und der Menge widmet.

Eine der ersten Darstellungen der Algebra ist das Aryabhattiya, ein mathematisches Lehrbuch des indischen Mathematikers Aryabhata aus dem 5. Jh. n.Chr.. Im 9. Jh. n.Chr. übernahmen und verfeinerten einige Muslime aus dem Iran diese Methode, wie Muhammad ibn Musa al-Chwarizmi.

Der lateinisierte Name der Disziplin entstammt dem arabischen al-dschabr (der Zwang), die Kurzform des Titel des bekanntesten Rechen-Lehrbuches von Chwarizmi: al-Kitab al-Muchtasar fiy Hisab al-Dschabr wal-Muqabala (Das kurz gefasste Buch über die Rechenverfahren durch Ergänzen und Ausgleichen). Jahrhunderte nach der Publikation des Buches erschien seine lateinische Übersetzung Ludus algebrae et almucgrabalaeque.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de