Allama
  Allama, Allamah

Aussprache: allaama
arabisch:
علامه
persisch:
علامه
englisch: Allamah

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Allama ist ein Ehrentitel im Islam, der nur Gelehrten verliehen wird, welche die allerhöchste Stufe des Wissens in mindestens einem bestimmten Lehrgebiet erlangt haben und darüber hinaus als Universalgelehrte gelten.

Obwohl der Titel eher bei Schiiten verwendet wird, ist er auch bei Sunniten bekannt. Hier wird er einfach als Ehrentitel verwendet, um ein Gegenüber zu ehren, wie ihn z.B. Salim al-Bischri in seinen Briefen an Sayyid Abdalhussain Scharaffuddin al-Musawi verwendet, gesammelt in dem Werk Die Konsultation [al-muradschaat].

In der Schia gilt der Titel als eine der höchstmöglichen Titel für die Beschreibung des Wissens eines Gelehrten. Da es aber keine Vergabestelle für den Titel gibt, sind es zumeist die Anhänger eines Gelehrten, oft selbst Gelehrte, die ihn derart betiteln. Es ist allerdings ein sehr selten verwendeter Titel.

Als bekannter Allama gilt z.B. Allama Sayyid Muhammad Husain Tabatabai.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de