Ali ibn Muhammad
  Ali ibn Muhammad al-Sammari

Aussprache:
arabisch:

persisch:
englisch:
Ali ibn Muhammad al-Samarri

??? - 329 n.d.H.
??? - 941 n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Abul Hasan Ali ibn Muhammad al-Sammari war der viert und letzte der Botschafter [sufara] Imam Mahdis (a.) während der kleinen Verborgenheit.

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger hatte er keine Nachfolger ernannt, so dass nach ihm die Große Verborgenheit beginnt. Er hatte bereits Imam Hasan al-Askari (a.) begleitet und war dessen Vertrauter.

Sechs Tage vor seinem Ableben erhielt er einen Brief von Imam Mahdi (a.): Brief Imam Mahdis (a.) an seinen letzten Botschafter [safir] Ali ibn Muhammad al-Sammari sechs Tage vor dessen Ableben. Am sechsten Tag nach dem Brief verstarb er im Jahr 329 n.d.H. (941 n.Chr.). Vor seinem Ableben baten seine Anhänger ihn um den Namen des Nachfolgers und er antwortete: "Ich habe keine Erlaubnis jemanden zu ernennen".

Nach seinem Tod begann der Große Verborgenheit.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de