Muhammed Avci
Muhammed Avci

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

1948 - 2.1.2019 n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Muhammed Avci war ein Gelehrter des Islam und der Ahl-ul-Bait (a.), der vor allem in Deutschland wirksam gewesen ist.

Er ist ca. 1948 n.Chr. in Palu, einem Dorf von Elazığ in der Türkei geboren. Er hat sein religiöses Studium in der klassischen kurdischen Madrasa absolviert. Anschließend hat er wenige Jahre als Leiter einer Moschee in seiner Heimat gearbeitet.

Nach dem Evren-Putsch in der Türkei 1980 und den zunehmenden Repressalien gegen praktizierende Muslime, hat er sich dagegen gewehrt und wurde verfolgt und zeitweise inhaftiert, so dass er letztendlich das Land verlassen musste. Zuvor hat er dem Putsch-General Kenan Evren noch einen Brief geschickt und seine Meinung zu der Verhüllung [hidschab] beschrieben, da Evren diese verboten hatte.

Er kam 1988 nach Deutschland und wirkte hier vor allem unter kurdischstämmigen Bürgern und lud viele von ihnen zu den Ahl-ul-Bait (a.) ein. Als Anhänger der Islamischen Revolution und dem Statthalter des Rechtsgelehrten [waliy-ul-faqih] konnte er auf sein Studium in Qum zurückgreifen, das im Wesentlichen unbekannt geblieben ist, und baute seine Gemeinde in verschiedenen Städten in Deutschland und den Niederlande aus, wobei er zuletzt in Frankfurt am Main seinen Sitz hatte. Er hat viele Schüler ausgebildet und mit dazu beigetragen, dass sie ebenfalls nach Qum zum Studium gegangen sind.

Bis zuletzt hat er auch Reisegruppen angeführt, mit denen er die heiligen Stätten besucht hat. Seine letzte Reise führte über Kerbela und den benachbarten heiligen Stätten im Irak nach Maschhad, der letzten Station der geplanten Reise. Hier besuchte er im Imam Ridha Mausoleum den Schrein von Imam Ali Ridha (a.). Während des Besuches erlitt er einen Herzinfarkt und verstarb Vorort. Ihm wurde ein Begräbnis in Qum gewährt. Sein Ritualgebet für Verstorbene wurde von Ayatullah Ali Ridha Arafi geleitet.

Links zum Thema

bullet Muhammed Avci - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de