Ayasofya Hannover
Ayasofya Moschee Hannover

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Ayasofya Moschee in Hannover ist eine seit 1982 bestehende Moschee in der niedersächsischen Hauptstadt. Die Moschee ist bekannt nach der Hagia Sophia.

Die Ayasofya-Moschee steht in der Nordstadt, unweit vom alten Güterbahnhof in der Straße Weidendamm 9. Sie wird vom hannoverschen Ortsverein der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüsch (IGMG) getragen. 1982 hatte die Gemeinde dort ein ehemaliges Möbelhaus übernommen und nach und nach umgebaut.

Der Hauptsgebetsraum ist für ca. 800 Betende ausgelegt. 2009 wurde eine gläserne Kuppel eingebaut, die den Saal mit Licht durchflutet. Dadurch kommen die zahlreichen Kalligraphien und die kunstvoll gestaltete Gebetsnische [mihrab] noch besser zur Geltung.

Eine Art symbolisches Minarett wurde auf dem Dach zwei Mal als durchsichtiges Stahlgestellt installiert.

Links zum Thema

bullet Ayasofya Moschee Hannover - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de