Aschura-Standarte
Aschura Standartenspitze im Museum für Kunst und Gewerbe

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Aschura Standartenspitze ist eines der bekanntesten Exponate in der Islamabteilung des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg.

Die Standarte ist aus durchbrochenem Stahl in Form eines Tropfens. Die Inschrift ist der Anfang des Lichtverses.

Solche Aschura Standarten werden noch heute bei den Trauerzeremonien zu Muharram verwendet und mit Flaggen bestückt. Das Exemplar stammt aus der Zeit der Safawiden um 1700 n.Chr. aus dem Islamische Republik Iran. Die Signatur auf dem unteren Würfel lautet: "Werk des Meisters Hasan, Sohn des Musa". Auf dem Schaft steht unter anderem: "Oh Imam Ali, Helfer! Oh Imam Husain, Märtyrer, Oh Imam Husain, Verwandter"

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de