Banu Azd
  Banu Azd

Aussprache: banuu azd
arabisch:
بنو أزد
persisch:
englisch:
Banu Azd

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Banu Azd war ein arabischer Stamm aus dem Jemen. Sie gehören zu dem Großstamm der Kahlan die wiederum den Qahtan zugeordnet werden.

Breits im 3. Jh. n.Chr. verließen viele Stammesangehörige den Jemen in sehr unterschiedliche Richtungen, so dass zur Zeit des Propheten Muhammad (s.) auch mehrere Stammesangehörige ihn treffen. Das hauptsächliche neue Siedlungsgebiet war aber der Oman.

Viele vom Stamm der Azd kämpften an der Seite Imam Alis (a.) bei der Kamelschlacht und einer darunter dichtete folgende Verse in Reimform im Arabischen: „Dies ist Ali. Er ist der Regent, mit dem der Prophet sich damals bei al-Naghwa verbrüdert hat und von dem er sagte: ‚Nach meinem Ableben wird er der ‚Wali’ sein. Der Aufmerksame hat dies im Gedächtnis bewahrt, der Treulose jedoch vergessen.’“

Sie waren es auch, die letztendlich das Kamel, auf dem Aischas Sänfte war, einkreisten, während sie weiterhin auf die Hilfe der Banu Dhabba hoffte.

Der Vorname Azd ist heute noch viel verwendet im Jemen.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de