Barbakane
Barbakane

Aussprache:
arabisch: مرقب
persisch:
بربکان
englisch: Barbican

Zeichnung: Barbakane des Lazarus-Tores in Avignon

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Barbakane, auch der Barbakan oder Barbican, ist ein Verteidigungswerk in Form einer runden Bastei, die dem Tor einer spätmittelalterlichen Burg oder Stadtmauer vorgelagert ist.

Die klassische runde Bauform diente als Kanonenbastion für das Ausrichten der dort frei aufgestellten Kanonen in alle Richtungen.

Der Begriff entstammt dem Persischen bab-chaneh [باب چانه] (Tor-Haus) und ist somit ein Persisches Lehnwort im Deutschen.

Im spanischen Sprachraum gibt es als Besonderheit die Torre Albarrana (arabisch براني). Die Besonderheit besteht darin, dass die Torres albarranas meistens rechteckig oder polygonal ausgeführt sind. Sie gehen zumeist auf die Mauren zurück.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de