Bayezid-i-Dschedid
Bayezid-i-Dschedid Moschee

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:
Bayezid-i-Cedid Mosque

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Bayezid-i-Dschedid Moschee (Bayezid-i-Cedid Cami) ist eine Moschee im europäischen Teil Istanbuls im Stadtteil Fatih im heutigen Bezirk Kodschamustafapascha (Kocamustafapaşa/Samatya).

Sie wurde ursprünglich von Bayezit II. gestiftet, im Laufe der Zeit aber mehrfach modernisiert. In der Moschee befindet sich auch die Gründungsinschrift der einstmals gegenüber liegenden Tekke namens "Etyemez" (Vegetarier), die abgerissen wurde. Die Moschee verfügt über ein Minarett.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de