Bibi Chan. Mausoleum
Bibi Chanum Mausoleum

Aussprache:
arabisch:
persisch:

englisch:
Bibi-Khanym Mausoleum

Foto von Gerhard Birkl (2015)

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Bibi Chanum Mausoleum (auch Bibi Chanim) ist ein historisches Gebäude in Samarkand, von der bis ins 21. Jh. n.Chr. hinein nur noch Ruinen existierten.

Es wurde wohl ursprünglich im 15. Jh. n.Chrl erbaut von Sarai-Mulk Chanum, einer Ehefrau von Tamerlan (Timur Lenk). Das Gebäude steht unweit des Komplexes zur Bibi Chanum Moschee. Um das Bibi Chanum Mausoleum soll einstmals eine umfangreiche Madrasa gestanden haben.  Heute existiert nur noch ein restaurierter Kuppelbau, der als Mausoleum der Bibi Chanum bekannt ist. Innerhalb des Gebäudes sind drei zusammen liegende Gräber in einer Gruft aufgestellt und weitere in anderen Gruften, wobei unklar ist, wer dort wirklich liegt.

Links zum Thema

bullet Bibi Chanum Mausoleum - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de