Bihzad
Bihzad, Behzad

Aussprache: bihzaad
arabisch:
بهزاد
persisch:
بهزاد
englisch: Behzad

1460 - 1535 n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Kamaluddin Bihzad (oder Bihsad, Behzad) Herawi war ein bedeutender muslimischer Künstler und gleichzeitig Gelehrter [faqih] aus Herat im 16. Jh. n.Chr..

Er gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Miniaturmalerei seiner Zeit, weshalb er oft mit dem Titel "Meister" (Ustad) erwähnt wird. Er konnte seine Künste am Hof der Timuriden in Herat  frei entfalten, da er als Leiter der königlichen Universitätsbibliothek über hinreichend Einkommen verfügte. Er diente zunächst unter Sultan Hussein Bayqara und wechselte nach dessen Ableben nach Täbriz um auch dort die Leitung der königlichen Universitätsbibliothek zu übernehmen.

Von seinen vielen historischen Werken, die hauptsächlich in der Zeit zwischen 1486 und 1495 n.Chr. in Herat entstanden, sind ca. 30 Werke sind bis heute erhalten. Er illustrierte zahlreiche berühmte Werke seiner Zeit, unter anderem das Chamsa von Nizami.


Bildnis eines jungen Mannes

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de