Bilal
Bilal ibn Riba

Aussprache: bilal ibn ribaa
arabisch:
بلال بن ربا
persisch:
بلال بن ربا
englisch: Bilal ibn Ribah

(-)43 v.d.H. -21 n.d.H.

Bild: Arabische Miniatur über den ersten Gebetsruf von der Kaaba durch Bilal

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Bilal ibn Riba ist vorwiegend unter seinem Vornamen "Bilal" oder seinem Beinamen  Bilal-ul-Habeschi (Bilal der Abbesinier) bekannt, da seine Vorfahren aus  Abessinien stammen. Er ist auch bekannt als Bilal ibn Hamama. Er war erster Gebetsrufer des Islam.

Bilal wurde -43 v.d.H. in Mekka geboren und lebte dort versklavt von Umayya ibn Chalaf. Er wurde von Abu Bakr freigekauft und war einer der ersten Muslime. Er wurde aufgrund seiner wunderbaren und kräftigen Stimme später von Prophet Muhammad (s.) zum ersten Gebetsrufer des Islam ernannt. Er war ein heldenhafter Kämpfer bei zahlreichen Verteidigungskämpfen der Muslime, in Badr tötete er seinen ehemaligen Unterdrücker. Nach der Befreiung Mekkas forderte Prophet Muhammad (s.) Bilal auf, auf das Dach der Kaaba zu klettern und die Gläubigen zum Ritualgebet zu rufen. Dies war das erste Mal, dass der Gebetsruf der Kaaba zu hören war.

Bilal hat nach dem Ableben des Prophet Muhammad (s.) - bis auf eine Ausnahme als ihn Fatima (a.) vor ihrem Ableben darum bat - keinen Gebetsruf mehr gerufen. In der Regel wird dieses Verhalten damit begründet, dass er so traurig gewesen sei, dass er nicht mehr seine Stimme zum Gebetsruf erheben wollte. Gemäß der Interpretation der Schia war das aber sein stiller Protest gegen die Verstöße bezüglich der Nachfolgeregelung des Prophet Muhammad (s.). Entgegen dem Wunsch Abu Bakrs für letzteren zu arbeiten, wanderte Bilal nach Syrien aus, und versuchte dort Anhänger für die Ahl-ul-Bait zu gewinnen.

Bilal starb in Damaskus, 20 oder 21 n.d.H. Sein Grab liegt auf dem Bab al-Saghir Friedhof in einem Schrein (s.u). Andere behaupten, dass er im nahe gelegenen Dareya oder Aleppo begraben worden sei.

Imam Sadiq (a.) sagte später über ihn: "Möge Allah Bilal segnen. Er liebte uns und die Familie des Propheten und war einer der gottesehrfürchtigsten Diener Gottes."

Viele Moscheen in aller Welt sind nach ihm benannt, wie z.B. die Bilal-Moschee in Teheran (s.u.) oder die Bilal-Moschee Aachen.

Bilal-Moschee in Teheran (1987)

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de