Bittgebet v. Gabriel

Arabische Version mit deutschen Untertiteln in Muslim-TV
Bittgebet von Gabriel
[dua-ul-dschibril]

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: Supplication of Gabriel

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Das Bittgebet von Gabriel ist ein Bittgebet, das Gabriel (a.) [dschibril] dem Propheten Muhammad (s.) eingegeben hat. Charakteriristisch für das Bittgebet ist die Nennung zahlreicher Eigenschaften ALLAHs, wobei in jeweils ersten Vers die Eigenschaften bestaunt und im darauffolgenden Vers gepriesen wird.

In Bihar-ul-Anwar steht über Bittgebet von Gabriel sinnesgemäß:

"Es wurde vom Befehlshaber der Gläubigen, Imam Ali (a.) Sohn Abu Talibs über den Propheten (s.)  überliefert, dass er sprach: "Gabriel (a.) kam herab während ich bei der Abrahamstätte [maqam ibrahim] gebetet habe. Als ich fertig war, habe ich für meine Umma um Vergebung gebeten. Daraufhin sprach Gabriel (a.) zu mir: Oh Muhammad, ich sehe wie fürsorglich du bei deiner Umma bist: ALLAH ist gnädig zu seinen Dienern."

Der Propheten (s.) sprach daraufhin zu Gabriel (a.):"Oh mein Bruder, du bist mein Liebling und ein Liebling meiner Umma. Bring mir ein Bittgebet, durch das meine Umma meiner nach mir gedenkt."

Gabriel (a.) sprach: „Oh Muhammad ich rate dir deiner Umma zu empfehlen, die drei weißen Tage von jedem Monat zu fasten. Das sind der dreizehnte, der vierzehnte und der fünfzehnte. Und ich rate dir, oh Muhammad, deiner Umma zu empfehlen mit diesem gesegneten Bittgebet zu bitten, denn wahrlich die Träger des Throns tragen den Thron durch dieses Bittgebet. Mit dessen Segen komme ich zu der Erde herab und steige ich in den Himmel hinauf.

Dieses Bittgebet ist geschrieben auf die Türen des Paradieses und auf dessen Räume, Terrassen und Häuser und durch ihn werden die Türen des Paradieses geöffnet.

Durch dieses Bittgebet werden die Geschöpfe am Tag der Auferstehung [yaum-ul-qiyama] zum Leben erweckt nach dem Befehl ALLAHs, mächtig und erhaben ist Er.

Jenen, der dieses Bittgebet liest aus deiner Umma, befreit ALLAH von der Strafe des Grabes und schenkt ihm Sicherheit vor dem größten Schrecken (Tag der Auferstehung) und vor dem Unheil des Diesseits und des Jenseits durch Seinen Segen. Jenen, der das liest, rettet ALLAH vor der Strafe der Hölle.“

Danach fragte der Gottesgesandte (s.) Gabriel (a.) über die Belohnung zu diesem Bittgebet. Gabriel (a.) sprach: „Oh Muhammad, du hast mich nach etwas gefragt, was ich nicht beschreiben kann und keiner außer ALLAH weiß dessen Wert. Oh Muhammad, falls die Bäume der Welt Stifte, die Meere Tinte und die Geschöpfe Schreiber werden würden, wären sie nicht dazu fähig die Belohnung des Lesers dieses Bittgebetes zu erfassen. Jeden Diener, der das liest und befreit werden will, wird von ALLAH, geheiligt und erhaben ist Er, befreit und Er rettet ihn vor den Fesseln der Sklaverei. Jeden Betrübten, der das liest, befreit ALLAH von seiner Sorge und Betrübtheit. Jedem, der ein Anliegen erhofft, erfüllt ALLAH, mächtig und erhaben ist Er, dieses im Diesseits und im Jenseits, so ALLAH, erhaben ist Er, es will (Inschaallah) und bewahrt ihn vom plötzlichen Tod, Schrecken des Grabens und Armut des Diesseits und ALLAH, geheiligt und erhaben ist Er, schenkt ihm die Fürsprache am Tag der Auferstehung. Sein Gesicht wird fröhlich sein und ALLAH, geheiligt und Erhaben ist Er, lässt ihn im Hause des Friedens durch den Segen dieses Bittgebets eintreten. Dann lässt ihn ALLAH in den Räumen des Paradieses wohnen und zieht ihm Kleider des Paradieses an, das nie zugrunde geht..."

Der Segen [baraqah] des Gebets wird in Kombination mit Fasten [saum] sehr hoch eingestuft.

Links zum Thema

bullet Bittgebet von Dschibril - übersetzter Text

Videos zum Thema