Bosporus
Bosporus

Aussprache:
arabisch:
البوسفور
persisch:
تنگه بسفر
englisch:
Bosphorus

Foto: Blick auf den Bosporus vom Topkapi Palast

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Bosporus ist eine Meerenge inmitten der Stadt Istanbul, die als Grenze zwischen Europa und Asien gilt.

Sie verbindet das Schwarze Meer mit dem dem Marmarameer und dann mit dem Mittelmeer. Der Bosporus hat eine Länge von ca. 30 Kilometern und eine Breite von 700 bis 2500 Metern. Die Tiefe variiert zwischen 36 und 124 Metern (bei Bebek). Ein Abzweig inmitten der Stadt ist das  Goldene Horn.

Im 14. Jh. n.Chr. war die Meerenge umkämpft und wird seit dem 15. Jh. bis heute von Muslimen kontrolliert. Die Durchfahrtsrechte für die internationale Schifffahrt wurden 1936 im Vertrag von Montreux geregelt. Heute verbinde drei Brücken und ein U-Bahn-Tunnel beide Uferseiten.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de