Briefmarkenmuseum
Briefmarkenmuseum Kloster Bardel

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Das Briefmarkenmuseum im Kloster Bardel ist eine ausgestellte Sammlung von Briefmarken mit religiösen Motiven aus der ganzen Welt.

Das in seiner Art wohl einmalige Museum befindet sich in dem Fransiskanerkloster Bardel in Bad Bentheim. Initiator des Briefmarkenmuseums war Pater Clemens Anheuser. Die Briefmarken sind nach Themengebieten geordnet, wie z.B. „Madonnensammlung“, „Missionsgeschichte“ und „Kirchen und Dome aus aller Welt“. Darunter befinden sich auch für Muslime relevante Motive aus der Bibel sowie zahlreiche Briefmarken aus muslimischen Ländern, wie Algerien, Jordanien und der Türkei.

Das Briefmarkenmuseum kann nur nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden.

Links zum Thema

bullet Briefmarkenmuseum Kloster Bardel - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de