Johann Callenberg
  Johann Heinrich Callenberg

Aussprache:
arabisch:
persisch:

englisch:

12.1.1694 - 16.7.1760 n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Johann Heinrich Callenberg war ein Orientalist und Theologe, der vor allem für die Gründung des Institutum Judaicum et Muhammedicum bekannt ist.

Er ist am 12. Januar 1694 in Molschleben geboren und hat sein Abitur in  in Gotha absolviert. Ab 1715 studierte er in Halle Philologie und Theologie, wobei er auch die orientalischen Sprachen lernte. In Halle wurde er 1727 zunächst außerordentlicher und ab 1735 ordentlicher Professur für orientalische Sprachen. 1739 erhielt er einen Lehrstuhl für Theologie.

Sein besonderes Interesse galt der Missionierung von Juden und Muslimen - vor allem Beutetürken, weshalb er das Institutum Judaicum et Muhammedicum gründete.

Er starb am 16. Juli 1760 in Halle (Saale) und wurde auf dem halleschen Stadtgottesacker bestattet. Sein Grab befindet sich im Gruftbogen 73. Die Grabinschriften sind allerdings nicht mehr erhalten.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de