Chalaf ibn Muslim
Chalaf ibn Muslim ibn Ausadscha

Aussprache:
arabisch:
persisch:
 
englisch: Khalaf bin Muslim bin Ausaja

??? - 61 n.d.H.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Chalaf ibn Muslim ibn Ausadscha al-Asadi war einer der Märtyrer von Kerbela am Tage Aschura.

Er ist der Sohn von Muslim ibn Ausadscha und Umm Chalaf, einer der Heldinnen von Kerbela am Tage Aschura.

Vater und Sohn sind Märtyrer von Kerbela am Tage Aschura geworden.

Umm Chalaf hatte sich zusammen mit ihrem Ehemann Muslim ibn Ausadscha und ihrem Sohn Chalaf der Karawane von Imam Husain (a.) angeschlossen. Nachdem ihr Ehemann in Kerbela am Tage Aschura Märtyrer geworden ist, hatte sie ihren Sohn ins Gefecht geschickt. Aber Imam Husain (a.) sagte zu Chalaf: „Wenn du ins Gefecht ziehst und getötet wirst, wird deine Mutter ganz alleine bleiben. Du solltest lieber für deine Mutter sorgen!“

Doch für Umm Chalaf war nichts so wichtig, wie die Unterstützung von Imam Husain (a.). Als sie erfuhr, was der Imam gesagt hatte, sagte sie zu ihrem Sohn: „Mein Sohn! Dir sollte die Unterstützung des Nachkommens des Propheten wichtiger sein als deine Sicherheit. Wenn du dich selber in Sicherheit bringen willst, werde ich niemals mehr mit dir zufrieden sein!“ Da zog Chalaf mutig ins Gefecht und seine Mutter spornte ihn an und versprach: „Mein Sohn, du wirst bald aus dem Wasser der Kauthar (Quelle im Paradies) deinen Durst stillen!“ Nachdem Chalaf Märtyrer geworden ist, schnitten die Feinde ihm das Haupt ab und warfen es in Richtung seiner Mutter.

Umm Chalaf drückte den Kopf ihres Sohnes an sich, küsste ihn und weinte bitterlich. Und jedem der diese erschütternde Szene sah, kamen die Tränen.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de