Dämmerung [fadschr]
  Dämmerung [fadschr]

Aussprache: fadschr
arabisch:
فجر
persisch:
englisch: dawn fajr

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Mit Dämmerung [fadschr] bzw. Morgendämmerung wird der Moment bezeichnet, an dem erstmalig Sonnenstrahlen das Dunkel der Nacht erhellen. Als Maßstab galt früher die Fähigkeit, einen dunklen Faden von einem Hellen Faden im Dunkel der Nacht unterscheiden zu können gemäß dem entsprechenden Vers (2:187) im Heiligen Qur'an. Mit der Dämmerung beginnt der Morgen [subh] und damit die Zeitspanne des Morgengebets das dementsprechend u.a. auch Ritualgebet der Morgendämmerung [salat-ul-fadschr] heißt. Die Dämmerung ist auch ein Symbol für den Anbruch des Lichtes, das die Dunkelheit überwindet.

Manche Unterschieden zwei Arten von Dämmerung: Die unwahre Dämmerung ist die erste Dämmerung, eine Helligkeit, die m Horizont in der Vertikale kurz vor dem Morgengebetsruf im Osten sichtbar wird. Die wahre Dämmerung ist die zweite Dämmerung, eine Helligkeit die sich zunehmend horizontal ausbreitet. Der religionsgesetzliche Maßstab bei der Gebets- und Fastenzeit ist die wahre Dämmerung.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de