Dhalim ibn Amr
  Dhalim ibn Amr ibn Sufyan - Abul-Aswad al-Duali

Aussprache:
arabisch:
 
persisch:
englisch: Zh
alim bin Amr bin Sufyan

??? - 99 n.d.H.
??? - ??? n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Dhalim ibn Amr ibn Sufyan war ein bekannter Überlieferer [rawi], der sowohl bei Sunniten als auch bei Schiiten als glaubwürdig eingestuft wird. Er ist bekannt als Abul-Aswad al-Duali.

Er war ein Gefährte Imam Alis (a.), Imam Hasans (a.) und Imam Husains (a.). Er hatte in der Schlacht von Siffin Imam Ali (a.) verteidigt. Er gilt als einer der bekanntesten Schiiten der Anfangszeit des Islam. Dennoch haben die Autoren aller Sechs Bücher [al-kutub as-sitta] seiner Person vertraut.

Er starb im Alter von 85 Jahren in Basra 99 n.d.H. durch eine Plage, welche die Stadt getroffen hatte. Er gehört zu denen, welche die arabische Grammatik festgeschrieben haben gemäß den Regeln, die er vom Imam Ali (a.) erfahren hat, wie es Sayyid Abdalhussain Scharaffuddin al-Musawi in seinem Buch "al-Muchtasar" dargelegt hat. Durch die Einführung von Vokalzeichen machte er den Heiligen Qur'an auch für Nichtaraber lesbar.

Sayyid Abdalhussain Scharaffuddin al-Musawi erwähnt ihn in seinem Werk "Die Konsultation [al-muradschaat]" (in der 16. Konsultation) als einen der schiitischen Überlieferer [rawi], die auch für Sunniten glaubhaft waren.

Dhalim ibn Amr ist bekannt für seine Aussage: „Ich empfinde eine tiefe Liebe zu Muhammad, zu Abbas, zum Hamza und zum Regenten.“

Eine Zeitlang wirkte er als Bevollmächtigter Imam Alis (a.) in Basra. Einstmals, als er eine Gerichtsverhandlung führte, entließ Imam Ali (a.) ihn aus dieser Position, noch bevor diese beendet war.

Als Abul Aswad ihn fragte: „O Ali, was habe ich verschuldet, dass du mich aus diesem Amt entließest“, antwortete ihm dieser: „Du sprachst lauter und grober als der Kläger!“  Imam Alis (a.) wollte nicht, dass das laute und grobe Sprechen des Richters den Angeklagten schrecken und damit der Wahrheitsfindung und einem gerechten Urteil im Wege stehen könnte.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de