Dornenbusch
Dornenbusch

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: Burning bush

Miniatur 1483: Prophet Muhammad (s.) trifft bei der Himmelfahrt auf den brennenden Dornenbusch, Topkapi Museum Istanbul

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der brennende Dornenbusch ist das Synonym für die Offenbarung Gottes am Berg Sinai. Moses (a.) sah den offenbar brennenden und doch nicht verbrennenden Busch und stieg den Berg empor, um sich das Phänomen anzusehen. Je näher er sich dem Ort näherte, desto mehr erkannte er, dass es kein Feuer, sondern ein besonderes Licht war. Er erreichte einen geweihten Ort, an dem er die Schuhe ausziehen musste. Dort sprach Gott direkt zu ihm. Das Ereignis hinterließ einen derart deutlichen Eindruck, dass sein Gesicht erleuchtet war, als er vom Berg hinunterstieg.

Eine vergleichbare Szene gibt es in der islamischen Mythologie: Prophet Muhammad (s.) trifft während seiner Himmelfahrt [miradsch] auf den Dornenbusch. Darin wird auch die Vorstellung verdeutlicht, dass Prophet Muhammad (s.) alle Eigenschaften und Wunder der vorangegangenen Propheten in sich vereinigt und als Siegel der Propheten die Einheit  Gottes und all seiner Propheten widerspiegelt.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de