Dschazakallah
  Dschazakallah - Vergelt’s-Gott

Aussprache:
arabisch:
جزاك اللهُ‎
persisch:
englisch:
Jazakallah

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Dschazakallah ist ein arabischer Begriff des Islam und entspricht dem deutschen "Vergelt’s-Gott"

Eigentlich ist "Dschazakallah" (Allah belohne Dich) die Kurzform von Dschazakallah Chayran [جزاك اللهُ خيراً] (Allah belohne Dich mit Segen). Hintergrund dieser Dankesform ist der Glaube, dass ein einfacher "Dank" nie das vergelten kann, was der Bedankte getan hat. Stattdessen wird Der angerufen, Der die Quelle aller Dankbarkeit ist, damit Dieser aus Seinem unerschöpflichen Reichtum den zu dankenden belohnt. Der Angesprochene antwortet im Arabischen Barak-Allah [بارك الله] (Gottes Segen (sie mit Dir)).

In fast allen Sprachen der Muslim werden die genannten Inhalte in der jeweiligen Landessprache ausgedrückt. Auch im Deutschen ist eine ähnliche Forumlierung in Form von "Vergelt’s Gott" bekannt. Die Dankesformel wird allerdings fast nur noch in Süddeutschland und Österreich und dort auch nur noch von der älteren Bevölkerung oder in katholischen Messen verwendet. Als Antwort darauf ist es üblich "Segens Gott" zu sagen, was Barak-Allah [بارك الله] entspricht.

Im Volksglauben hängt die Sammlung von hinreichenden "Vergelt’s Gott" mit dem Einzug ins Paradies [dschanna] zusammen. Eine Sage zu "Vergelt’s Gott" beschreibt einen bösen und geizigen Bauern. Der lässt sich überreden, einen Fußweg durch seinen Hof, der allen den Weg verkürzt, allgemein benutzen zu lassen unter der Bedingung, dass jeder Vorübergehende vor seinem Hofkreuz ein „Vergelt’s Gott“ sagen müsste, und bei jedem „Vergelt’s Gott“ machte er eine Kerbe in das Kreuz. Nach seinem Tod fallen die gesammelten „Vergelt’s Gott“ schwerer ins Gewicht als seine Sünden, sodass er ins Paradies [dschanna] eintreten darf.

Orientalisch orientierte Muslime verwenden gerne die arabische Formel, wohingegen Muslime, die den Islam universeller betrachten, gerne die deutsche Formel verwenden.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de