Dschuzdschani
  Dschuzdschani, Sorsanus, Arsanus

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:
Jwazjani

??? - ??? n.d.H.
ca. 980 - 1037 n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Abu Ubaid Abd al-Wahid ibn Muhammad al-Dschuzdschani, der latinisiert als Sorsanus oder Arsanus bekannt ist, war ein muslimischer Arzt und sowohl Schüler als auch Biograph Avicennas.

Er stammte aus Dschuzdschan im heutigen Afghanistan und kam aus unbekanntem Grund nach Gorgan am Kaspischen Meer, wo er Schüler Avicennas wurde. Diesen begleitete er nach Ray, Hamadan und schließlich nach Isfahan, wo er bis zu dessen Tod mit ihm arbeitete. Seine Biographie Avicennas, die an eine autobiographische Schrift Avicennas anknüpft und diese weiterführt, ist bis heute die wichtigste Quelle über das Leben Avicennas.

In der islamischen Literatur wird oft ein Geschichtsschreiber und Sammler von Überlieferungen mit dem Namen al-Dschuzdschani angegeben. Dabei dürfte es sich aber wohl eher um Minhadsch al-Siradsch al-Dschwazdschani handeln.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de