Eltern
  Eltern

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Als Eltern gelten im Islam die leiblichen Eltern eines Kindes.

Die Verpflichtungen zwischen Eltern und Nachkommen sind im Islam reichhaltig und vor allem von Liebe geprägt. Eltern müssen die anvertrauten Kinder stets als wertvolles Anvertrautes auf Zeit ansehen, von dem man sich früher oder später trennen wird.

Prophet Muhammad (s.) sagt:

اثنان يعجلها الله فی الدنيا البغی و عقوق الوالدين

„Zwei Sachen wird Allah in (dieser) Welt bestrafen: Ungehorsam und Undankbarkeit gegenüber der Eltern“ (Kanz al-Umal, Band 16, Seite 462, Hadith 45 458)

Prophet Muhammad (s.) sagt:

„Das Anschauen der Eltern aus Liebe ihnen gegenüber ist ein Gebet“ (Quelle: بحار الأنوار , Band 74, Seite 73 )

Prophet Muhammad (s.) sagt:

احب الاعمال الی الله الصلاة لوقتها ثم بر الوالدين ثم الجهاد فی سبيل الله

„Die besten Taten bei Allah sind rechtzeitiges Gebet, dann Liebe gegenüber der Eltern, dann Anstrengung auf dem Wege Allahs“ (Kanz al-Umal Band 7, Seite 285, Hadith 188 97)

Prophet Muhammad (s.) sagt:

 من اصبح مرضيا ً لابويه اصبح له بابان مفتوحان الی الجنة

„Wenn jemand den Morgen erlebt, während seine Eltern mit ihm zufrieden sind, so sind ihm zwei Tore des Paradieses geöffnet worden“. (Quelle: جامع السعادات , Band 2, Seite 259)

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de