Eröffnungspreisung
Eröffnungspreisung [takbirat-ul-ihram]

Aussprache: takbiira-tul-ihraam
arabisch:
تَكْبِيرة إحرام
persisch:
englisch: opening glorification

Bild: Detailansicht der Flagge der Islamischen Republik Iran mit der Kalligrafie der Gottespreisung "Allah ist am Größten" [allahu akbar] (الله أكبر) am roten und grünen Rand.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Eröffnungspreisung ist ein Pflichtbestandteil des Ritualgebets mit dessen Verlesung der Betende in eine Art Weihezustand [ihram] übertritt und ins Ritualgebet versinkt. Die Eröffnungspreisung beinhalte das deutliche und klare stimmhafte Aussprechen der arabischen Größenpreisung [takbirat]:

"Allah ist am Größten" [allahu akbar] (الله أكبر)

Damit beginnt das Ritualgebet und somit im Idealfall die Himmelfahrt [miradsch] des Gläubigen [mumin]. Bis zum Abschlussgruß [salam] "verlässt" er das Diesseits und konzentriert sich auf den Dialog mit seinem Schöpfer [chaliq]. Er beginnt damit auch die Zeitreise von der ersten Schöpfung seines eigenen Urahnen Adam (a.) bis zum Tag der Auferstehung [yaum-ul-qiyamah].

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de