Eyüp-Sultan-Moschee
Eyüp-Sultan-Moschee Urbach

Aussprache: masdschidu ayyub sultaan
arabisch:
مسجد ایوب سلطان أورباخ
persisch:
مسجد ایوب سلطان أورباخ
englisch:
Eyüp Sultan Mosque Urbach

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Eyüp-Sultan-Moschee in Urbach (Eyüp Sultan Camii) ist eine Moschee der DITIB in Urbach.

Sie steht an der Konrad-Hornschuch-Str. 72 (73660 Urbach) und wurde 2011 auf einem Gelände unmittelbar beim Bahnhof eingeweiht. Die Gemeinde existiert seit 1973. Die Moschee ist benannt nach Abu Ayyub Ansari. Der Trägerverein der Moschee gehört zur Türkisch-Islamischen Union (DITIB).

Das moderne dreistöckige Gebäude verfügt über kein Minarett und entfaltet seine Pracht erst im zweistöckigen Gebetsaal. Er ist reichlich künstlerisch verziert mit bläulichen Fayencen. Die Gebetsnische [mihrab] ist mit vielen Kalligraphie geschmückt. Vortragspodium [kursi], Kanzel [minbar] und Dikka (Mahfil) sind ebenfalls mit aufwendigen bläulichen Fayencen belegt. An den jeweiligen Elementen ist eine messingfarbene deutschsprachige Tafel angebracht, die dem Besucher den Sinn der jeweiligen Bauelemente erläutert. Am Balkon zur Frauenempore sind die Namen von 24 der im Heiligen Qur'an erwähnten Propheten angebracht beginnend mit Adam (a.) und endend mit Jesus (a.).

Links zum Thema

bullet Eyüp-Sultan-Moschee Urbach - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de