Fatih-Moschee
Fatih-Moschee in Düren

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: Fatih-Mosque Duren

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Fatih-Moschee Düren ist eine Moschee des Türkisch-Islamischen Kulturverein des Diyanet.

Sie steht in der Veldener Str. 63 (52349 Düren) und ist die die größte Moschee der Stadt. Das Gebäude war einstmals eine mehrstöckige Produktions- und Lagerstätte der Dürener Metallwerke und wurde in den 1980ern in eine Moschee umgewandelt. Sie verfügt über ein 1992 baulich ergänztes Minarett. 1985 wurde gerichtlich durchgesetzt, dass ein öffentlicher Gebetsruf [adhan] erfolgen darf, was aber später in einen gebäudeinternen Gebetsruf [adhan] gewandelt wurde. Der Gebetssaal befindet sich im dritten Stockwerk. Vortragspodium [kursi], Gebetsnische [mihrab] und Kanzel [mimbar] sind sehr schlicht gestaltet.

Die Moschee ist unter Nr. 1/109 in die Denkmalliste der Stadt Düren eingetragen.

Der Name der Moschee geht auf Fatih Sultan Mehmed zurück.

Links zum Thema

bullet Fatih-Moschee Essen - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de