Fenerbahçe Moschee
Fenerbahçe Moschee

Aussprache: fenerbahtsche moschee
arabisch:
مسجد الفنربخشه
persisch:
مسجد فنرباغچه
englisch: Fenerbah
çe Mosque

Bild: Moschee mit Blick von der Meerseite, weitere Bilder siehe Bildergalerie zur Fenerbahçe Moschee.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Fenerbahçe Moschee ist eine vergleichsweise kleine Moschee im reichen Stadtteil Fenerbahçe, unmittelbar gegenüber dem Jachthafen. Die Moschee wird durch die umliegenden Gebäude überragt.

Sie hat ein Minarett. Am Fuß des Minarett sind in ungewöhnlich großer Schrift Übersetzungen von drei Versen aus dem Heiligen Qur'an angebracht. insbesondere der zuerst aufgezeigte Vers deutet darauf hin, dass der spezifischen Gegebenheiten der Gegend Rechnung getragen wurde:

"Männer (ins Türkische übersetzt mit Leute), die weder Handel noch Verkauf vom Gedenken an Allah abhält und der Verrichtung des Gebets und Zakat zukommen zu lassen; sie fürchten einen Tag, an dem sich die Herzen und die Wahrnehmungen verdrehen werden." (Heiligen Qur'an 24:37)

Unterhalb des Gebetsraumes gibt es einen bestuhlten Versammlungssaal, in denen sowohl Trauer wie auch Festveranstaltungen stattfinden. Obwohl die Moschee erst zum Ende des 20 Jh. n.Chr. gebaut wurde, wurden der vom Architekten Sinan entwickelte Baustiel nachgeahmt.

Siehe auch Bildergalerie zur Fenerbahçe Moschee.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de