Friedensgruß
Friedensgruß

Aussprache: salaam
arabisch:
سلام
persisch:
سلام
englisch: Peace salute / greeting

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Friedensgruß ist die übliche Begrüßungsform der Muslime untereinander, in dem man seinem Gegenüber den Frieden [salam] Gottes wünscht.

Damit wird gleichzeitig der Charakter der Einheit [tauhid] hervorgehoben, denn der Friedensgruß wird von allen Muslimen aller Kultur und Sprache in arabisch ausgesprochen. Gemäß muslimischer Vorstellung war Adam (a.) der Erste, der den Friedensgruß aussprach. Es ist eine im Heiligen Qur'an festgelegte Aufforderung an den Muslim einen Gruß in mindestens gleichschöner Weise oder noch schöner zu erwidern (vgl. 4:86). Denn der Friedensgruß ist auch ein Vorgeschmack auf den Gruß im Paradies (33:44).

Der Friedensgruß in seiner längsten Form lautet:

"As-salamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuhu".
"Der Friede sei mit Euch und Allahs Barmherzigkeit und Seine Gnade"

Die besondere Bedeutung des Friedensgrußes wird dadurch deutlich, dass es sogar für einen im Ritualgebet versunkenen verpflichtend ist, einen speziell an ihn gerichteten Friedensgruß während des Ritualgebets zu erwidern, ohne dass das Ritualgebet an Gültigkeit verliert.

Die im täglichen Gebrauch verwendete Kurzform ist "Der Friede sei mit Euch" [as-salamu alaikum, السلام عليكم] oder "Frieden sei mit Euch" [salamun alaikum, سلام عليكم].

Links zum Thema

bullet Kalligraphien zum Friedensgruß

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de