15. Juli Park
15. Juli Märtyrerpark Van

Aussprache:
arabisch:
 
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der 15. Juli Märtyrerpark (15 Temmuz Şehitler Parkı) ist ein Freizeitpark in der Stadt Van unmittelbar am Van-See.

Er ist benannt nach den Märtyrern, die den Putschversuches am 15. und 16. Juli 2016 gegen den Präsidenten Erdogan verhindert haben. Damals spielte die Brücke der Märtyrer des 15. Juli eine zentrale Rolle. Daher ist der Eingang zu dem Park mit einem Modell der Brücke als Eingangstor geschmückt.

Der Park wurde im Jahr 2018 n.Chr. fertig gestellt.

Er umfasst zahlreiche Spielplätzen, darunter einen Spielplatz für Behinderte, eine Cafeteria, ein Amphitheater, ein musikalisches und beleuchtetes Zierbecken, eine Mehrzweckhalle, einen Tennisplatz im Freien, einen Platz für Basketball, einen Volleyballplatz, Verkaufskioske, Gebetsräume für Männer und Frauen, Jogging- und Radwege, Picknick- und Ruhebereiche. Mehrere hundert Meter lang am Ufer sind Pavillons aufgestellt mit integriertem Steingrill, bei dem die Picknickgäste nur noch den eigenen Grillrost mitbringen müssen.

In der Nähe befindet sich die Iskele Moschee.

Links zum Thema

bullet 15. Juli Märtyrerpark Van - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de