Gesandter [rasul]

Bild: Kalligraphie - "Muhammad rasulullah" Muhammad ist der Gesandte Allahs.
Gesandter [rasul]

Aussprache: rasuul
arabisch: رسول
persisch:
فرستاده , رسول
englisch: Messenger

.Bücher zu Gesundheit im Islam finden Sie im Verlag Eslamica.

Mit dem arabischen Begriff "rasul", übersetzt als "Gesandter" ist im Qur'an ein Gesandter ALLAHs (t.) gemeint.

Je nach Entwicklungsstadium einer Gesellschaft, entsandte ALLAH unterschiedliche Propheten mit unterschiedlichen Aufgaben und Fähigkeiten zu ihnen, von denen einige auch Gesandte waren. Nach islamischer Vorstellung hat jedes Volk im Laufe seiner Geschichte einstmals einen Gesandten erhalten (vgl. Heiliger Qur'an 10:47).

Der größte aller Gesandten ist gemäß Islam Prophet Muhammad (s.). Als weitere Gesandten werden Heiliger Qur'an genannt: Ismael (a.) (19:54), Salih (a.) (26:142), Lot (a.) (26:161/2), Schuaib (a.) (26:177/8). Zu weiteren Gesandten zählen auch Abraham (a.), Moses (a.), David (a.) und Jesus (a.).

Die Gesandtschaft beinhaltet i.d.R. umfangreichere Aufgaben, als das Prophetentum. Daher ist zwar jeder Gesandte ein Prophet aber nicht jeder Prophet ein Gesandter.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de