Geschöpf
Geschöpf [machluq]

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: creature

Bild: Die zwei Geschöpfe, die aus einer Seele erschaffen wurden und die Wiedervereinigung ersehnen.

.Bücher zu Gesundheit im Islam finden Sie im Verlag Eslamica.

Geschöpf ist das Ergebnis der Schöpfung eines Schöpfers [chaliq]. Im Islam gibt es nur einen Schöpfer, und das ist ALLAH. Alles andere sind Geschöpfe der Schöpfung. Die Schöpfung umfasst zahlreiche Welten [alam]. und jedes Geschöpf ist vom Schöpfer allein Seins gemessen am Ziel der Schöpfung ideal erschaffen. Die Tatsache, dass es dem Menschen manchmal nicht so erscheint, liegt daran, dass er das Ziel der Schöpfung nicht richtig kennt und das Geschöpf nach anderen Maßstäben beruteilt.

Da auch Künstler ein Kunstwerk "schaffen" und ihr Kunstwerk sozusagen ihr "Geschöpf" ist, wenn auch ohne Eigenleben, haben Muslimische Künstler bei der Darstellung der Schöpfung in unterschiedlichen formen , z.B. in Malereien, immer bewusst einen "Fehler" mit eingebaut, um nicht in "Konkurrenz" zum Schöpfer zu treten.

Der Mensch ist als Geschöpf als Stellvertreter (Kalif) Gottes auf Erden erschaffen worden. ALLAH bot das vollkommene Vertrauenspfand allen Geschöpfen an, aber nur der Mensch nahm es an (vgl. Heiliger Qur'an 33:72).

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de