Gewissheit
  Gewissheit [yaqin]

Aussprache:
arabisch:
یقین
persisch:
englisch: Certainty [yaqeen]

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Gewissheit [yaqin] ist ein Begriff aus dem Heiligen Qur'an und wird in der Regel mit "Gewissheit" übersetzt (z.B. in 15:99).

Damit ist eine unerschütterliche Überzeugung gemeint, die sowohl Kleinigkeit des Lebens betreffen können (z.B. ob etwas rituell rein ist oder nicht) bis hin zum eigentlichen Glauben.

In der Mystik [tasawwuf] werden drei Stufen der Gewissheit unterteilt:

bulletIlm al-Yaqin (das Wissen der Gewissheit): Die Gewissheit beruht ausschließlich auf Wissen. Der Begriff wird erwähnt im Heiligen Qur'an: 102:5
bulletAyn al-Yaqin (das Auge der Gewissheit): Hierbei ist die eigene Wahrnehmung ein Zusatzkriterium für das bestehende Wissen. Der Begriff wird erwähnt im Heiligen Qur'an: 102:7
bulletHaqq al-Yaqin (die Wahrheit der Gewissheit): Das gesamte Weltbild ist ganzheitlich einheitlich verinnerlicht, so dass zusätzlich zu dem Wissen und der Wahrnehmung auch die Inspiration verstärkend wirkt. Der Begriff wird erwähnt im Heiligen Qur'an: 69:51 und 56:95

 

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de