Ayatollah Gorgani
Muhammad Alawi Gorgani

Aussprache:
arabisch:
persisch:
سید محمدعلی علوی گرگانی
englisch:
Mohammad Alavi Gorgani

1922 n.Chr. - heute

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Ayatollah Sayyid Muhammad Ali Husayni Alawi Gorgani ist Groß-Ayatollah und bekannter Gelehrter [faqih] in der Islamischen Republik Iran.

Er ist 1922 n.Chr. in einer religiösen Familie in Golestan geboren und Vorbild der Nachahmung [mardscha]. Nachdem er einer der führenden Gelehrten [faqih] in Nadschaf war, zog er nach dem Sieg der Islamischen Revolution nach Qum. Er ist ein Sayyid. Zu seinen Lehrern gehörte Großayatollah Boroudscherdi.

Er gilt als aktiver Unterstützer der Statthalterschaft des Rechtsgelehrten [wilayat-ul-faqih]. Zu seinen berühmtesten Aussagen diesbezüglich gilt: "In der Zeit der großen Verborgenheit gilt der Statthalter des Rechtsgelehrten [waliy-ul-faqih] als der Vertreter und Statthalter vom Imam der Zeit [imam-ul-zaman]."

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de