Habba
  Habba

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Habba war eine Beutetürkin aus der Gegend um Nürnberg.

Einige Informationen zu Ihrem Leben gibt Latif Çelik mit Bezug auf den Historiker Prof. Hartmut Haller an. Haller hatte an der Universität Nürnberg-Erlagen die Spuren von türkischen Gefangenen in Deutschland verfolgt.

Demnach war Habba die Ehefrau eines türkischen Kapitäns. Sie wurde von dem Hauptmann Seider im ungarischen Großwardein gefangen genommen und nach Bayreuth gebracht. Danach wurde sie zu einer Frau nach Kulmbach gebracht, die mit dem Namen Schönbok erwähnt wird. Dann verlieren sich ihre Spuren

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de