Halabi
  Nuraddin Halabi

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:
Noor al-Din al-Halabi

975 - 30 8.1044 n.d.H.
1567 - 17.2.1643 n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Halabi war ein sehr bekannter Gelehrter der Sunniten. Er ist vor allem bekannt für seine Prophetenbiographie [sira], die nach ihm benannt ist "Sira al-Halabiyah".

Sein vollständiger Name war Nuraddin ibn Burhan al-Din Ali ibn Ibrahim ibn Ahmad, ibn Ali ibn Umar al-Kahiri al Schafii. Er ist 975 n.d.H. (1567 n.Chr.) in Kairo geboren. Er wirkte dort als Lehrer an der Madrasa Salahiya. Er Starb am 30 8.1044 n.d.H. (17.2.1643 n.Chr.).

Sein bekanntestes Werk ist eine Biographie des Propheten Muhammad (s.) mit dem Titel: "Insan al-uyun fiy sirat al-amin al ma'mun" bekannt als "Sira al-Halabiyah". Es handelt sich dabei wohl um eine erheblich erweiterte und ergänzte Version der Sira al-Schamiya des Schamsuddin Salihi Schmai (gest. 942 n.d.H., 1536 n.Chr.).

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de