Hamdaniden
  Hamdaniden

Aussprache: hamdaaniyuun
arabisch:
حمدانيون
persisch:
حمدانیان
englisch:
Hamdanid dynasty

890 - 1003 n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Hamdaniden waren eine Ddynastie unabhängiger Statthalter im nördlichen Syrien und dem Norden des Irak, die von 890 bis 1003 n.Chr. herrschte.

Die Dynastie der Hamdaniden wurde von Hamdan ibn Hamdun begründet, als dieser 890 von den Abbasiden zum Statthalter von Mardin in Südost-Anatolien ernannt wurde. Sein Sohn Abdallah (904 – 929 n.Chr.) wurde 906 noch zum Statthalter von Mossul und beherrschte 914 auchr Bagdad. Seine Söhne wurden von den Abbasiden als Statthalter in Mossul und Aleppo bestätigt.

Hassan Nasir ad-Daula (929 – 968) geriet als Statthalter von Mossul und Diyarbakir zunehmend unter den Einfluss der Buwayhiden, die 945 die dauerhafte Kontrolle über das Kalifat der Abbasiden errungen und den Einfluss der Hamdaniden in Bagdad ausgeschaltet hatten. Er wurde wegen seiner Willkürherrschaft von der eigenen Familie abgesetzt. Die von Hassan Nasir ad-Daula begründete Linie der Hamdaniden regierte nach einer schweren Niederlage gegen die Buwayhiden (979) in Mossul noch bis 990. Ihr Herrschaftsgebiet im Nordirak wurde von den Uqailiden und den Marwaniden geteilt.

Ali Saif ad-Daula (945 – 967) regierte von Aleppo aus Nordsyrien und wurde zum wichtigsten Widerstand gegen die Expansion des Byzanz nach Schaam. Sein Hof wurde durch die Förderung der Literatur ein Zentrum der Kultur. Aber schon nach der Belagerung Aleppos durch Byzanz verlor die Stadt wieder ihre Bedeutung als Kulturzentrum.

Saif al-Daula wechselte 969 n.Chr. öffentlich seine Rechtsschule und wurde Schia. Er unterstellten Aleppo der Oberherrschaft der Fatimiden, wodurch der Widerstand gegen Byzanz eine breitere Basis erhielt. 1003 setzten diese die Fatimiden die Hamdaniden in Aleppo ab.

Hamdanidische Herrscher in al-Dschazira

  1. Hamdan ibn Hamdun (868-874)
  2. al-Husayn ibn Hamdan (895-916)
  3. Abdullah ibn Hamdan (906-929)
  4. Nasir ad-Daula (929-967)
  5. Adid ad-Daula (967-980)
  6. Abul Tahir Ibrahim ibn al-Hasan (989-997)
  7. Abu Abdillah al-Husayn ibn al-Hasan (989-997)

Hamdanidische Herrscher in Aleppo

  1. Saif al-Daula (945-967)
  2. Saad al-Daula (967-991)
  3. Said al-Daula (991-1002)
  4. Abul Hasan Ali (1002–1004)
  5. Abul Ma'ali Sharif (1004–1004)

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de