Harith ibn Numan
  Harith ibn a-Numan al-Fihri

Aussprache:
arabisch:
 
persisch:
englisch:

??? - ??? n.d.H.
??? - ??? n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Al-Harith ibn al-Numan al-Fihri war ursprünglich ein Gefährte des Propheten Muhammad (s.), der nach dem Ereignis von Ghadir Chum dem Propheten Muhammad (s.) widersprochen und nach einer Strafe ALLAHs ersucht hat.

Al-Thalabi erwähnt das Ereignis um seine Person sehr ausführlich. Nachdem Prophet Muhammad (s.) in Ghadir Chum verkündet hat: "Derjenige, dessen Herr [maula] ich bin, von dem ist auch Ali sein Herr [maula]...", wurde die Nachricht schnell verbreitet. Als al-Harith ibn al-Numan al-Fihri davon erfuhr, ritt er auf seinem Kamel mit einigen Anhängern zu Prophet Muhammad (s.) und erreichte ihn an einem Ort namens al-Abtah. Dort sprach er Prophet Muhammad (s.) an und sagte: "Oh Muhammad, Du hast uns von ALLAH geboten, dass wir bezeugen sollen, dass es keinen Gott gibt außer ALLAH und Du der Gesandte [rasul] ALLAHs bist, und wir haben es akzeptiert. Du hast uns geboten fünf man am Tag das Ritualgebet auszuführen, und wir haben es akzeptiert. Und du hast uns geboten die Pilgerfahrt [hadsch] nach Mekka auszuüben und wir haben es akzeptiert. All das hat dir nicht geüngt, bis du die Hand deines Neffen hochgehoben hast, um ihn uns vorzuziehen ... Ist das wirklich von ALLAH?" Prophet Muhammad (s.) antwortete: "Ich schwöre bei ALLAH, außer dem es keinen Gott gibt, das das von niemand anderem ist als von ALLAH."

Mit Missfallen ging Harith in Richtung seines Kamels und betete laut: "Oh Allah, wenn es wahr ist, was Muhammad gesagt hat, dann lass den Himmel Steine über uns regnen und uns eine schmerzhafte Strafe zufügen." Noch bevor er sein Kamel erreicht hat, wurde er von einem herunterfallenden Felsenteil getroffen und er starb an Ort und Stelle.

Nach manchen Überlieferern [rawi] bezieht sich der Anfang der Sure 70 auf dieses Ereignis.

Da die Strafe eingetroffen ist, wird Harith ibn al-Numan al-Fihri nicht in den Listen der Gefährten [sahaba] aufgelistet.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de