Hidayet Moschee
Hidayet Moschee

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:
Hidayat Mosque

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Hidayet Moschee (Hidayet Camii) ist eine Moschee in Istanbul im Stadtteil Eminönü.

Der ursprüngliche Bau wurde 1808 während der Regierungszeit Mahmut II. gebaut und 1813 fertig gestellt allerdings 1887 abgerissen und neu gebaut unter Abdülhamid II.. Der Architekt soll Alexandre Vallaury gewesen sein. 1983 fand eine umfassende Renovierung statt. Die Gebetsnische [mihrab] ist mit blauen Fayencen verziert. Aufgrund der Baufälligkeit des Gebäudes in 2010 wurde ein Kellergewölbe in einen Gebetsraum umgewandelt und wird für die täglichen Gebete genutzt.

Links zum Thema

bullet Hidayet Moschee - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de