Ibn Abbas
  Ibn Adi

Aussprache: ibn adiy
arabisch:
بن عدي
persisch:
بن عدي
englisch: I
bn 'Adi

277 - 365 n.d.H.
??? - ??? n.Chr.

Ibn Adi war ein sehr bekannter Gelehrter der Sunniten im 4.Jh. n.d.H.. Sein eigentlicher Name ist: Abu Ahmad Abdullah ibn Adi ibn Abdullah ibn Muhammad ibn Mubarak ibn al-Qattan al-DschurDschani.

Er wurde 277 n.d.H. geboren und fing ab ca. 290 n.d.H. an Überlieferungen zu sammeln. Ab 297 n.d.H. ging er auf Reisen, um weitere Überlieferungen zu hören. Dabei spezialisierte er sich auf die kritische Analyse der Überlieferungen. Ibn Asakir und andere orientierten sich an ihm.

Ibn Adi galt als Schafiit. Al-Dhahabi hat einige seiner Biographien der Überlieferer übernommen, kritisierte aber andere als unzuverlässig. Er ist der Autor des umfangreichen Werks: al-Kamil fil-Dscharh wal-Ta`dil.

Er starb 365 n.d.H..

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de