Ibn Ata' Allah
Ibn Ataallah, Ibn Ataullah

Aussprache: ibn ata-allah
arabisch:
ابن عطاء الله
persisch:
ابن عطاء الله
englisch:  Ibn Ata' Allah

??? - 16.6.709 n.d.H.
??? - 21.11.1309 n.Chr.

Bild: Umschlag eines Buches über Ibn Ataallah in Englisch

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Ahmad ibn Muhammad Abul Fadhl Tadsch al-Din al-Iskandari al-Schadhili, bekannt als Ibn 'Ataallah war der dritte Scheich des Ordens [tariqa] der Schadhili und heftiger Gegner von Ibn Taimiyya.

Er ist in Alexandria geboren und aufgewachsen und starb am 16.6.709 n.d.H. (21.11.1309 n.Chr.) in Kairo. Er gehörte der Schadhiliyya an.

Er hat die Regeln seines Ordens systematisiert und die Biographie des Ordensgründers Sidi Abu-l-Hassan al-Schadhili und dessen Nachfolger Sidi Abu al-Abbas al-Mursi dokumentiert.

Er gilt auch als der erste, der eine Systematisierung der Lobpreisverlesung [dhikr] der Mystiker durchgeführt hat: "Miftah al-Falah" (Öffnung des Heils). Als bekanntestes Werk gilt seine Spruchsammlung "al-Hikam al Ataiyya". Kommentare zu jenem Werk wurden in verschiedenen Sprachen verfasst.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de