Ibrahim Moschee
  Ibrahim Moschee in Teheran

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: Ebrahim Mosque

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Ibrahim Moschee in Teheran ist eine nach der Islamische Revolution errichtete Moschee in einem modernen Baustil. Sie steht unmittelbar neben dem Messegelände und dient den Besuchern als Gebetstätte.

Sie ist benannt nach Abraham (a.).

Der Bereich für die Männer ist ca. 700 m2 groß während der Bereich für die Frauen 270 m2 umfasst.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de