Ismail Zuhdi
  Ismail Zuhdi

Aussprache:
arabisch:
اسماعيل الزهدى
persisch:
اسماعيل زهدى
englisch:
Ismail az-Zuhdi

??? - 1806 n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Ismail az-Zuhdi, in der Türkei bekannt als İsmail Zühdi Efendi war ein berühmter Künstler der Kalligraphie der Osmanen Anfang des 19. Jh..

Er ist in dem Dorf Ünye an der Schwarzmeerküste geboren. Zusammen mit seinem Vater ist er nach Istanbul gekommen. Dort lernte er von Ahmed Hıfzı Efendi die Kunst des Schreibens und der Kalligraphie. Ab 1766 n.Chr. erhielt er den Beiname az-Zuhdi. Unter der Herrschaft von Mustafa III. wurde er Lehrer für Kalligraphie in der Schule "Enderûn-ı Hümayun" und bleib dort bis zu seinem Ableben. Er galt als Hofkalligraph und hat über 40 künstlerische Handschriften des Heiligen Qur'an angefertigt. Er ist 1806 n.Chr. gestorben und wurde auf dem Ägyptischen Feld (Mısır Tarlası) auf dem Edirnekapi Märtyrerfriedhof begraben, wo es heute noch einen kleinen Schrein für ihn gibt. In der vom Anfang des 20. Jh. stammenden Aufschrift Aufschrift wird er als "Reis'ül-Hattat" (Anführer der Kalligraphen) bezeichnet.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de