Karadscha Ahmad
Karadscha Ahmad Friedhof (Karacaahmet Mezarlığı)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: Karacaahmet Cemetery

.Bücher zu Gesundheit im Islam finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Karadscha Ahmad Friedhof (Karacaahmet Mezarlığı) ist der größte und älteste Friedhof der Türkei und liegt im asiatischen Teil Istanbuls.

Als Gründungszeit des Friedhofs wird das 14. Jh. n.Chr. vermutet, als damals Vorort ein Friedhof der Janitscharen und der Baktaschiya bestand. Benannt ist der Friedhof nach Karadscha Ahmad (Karaca Ahmet).

Das Areal umfasst 750 Hektar (3,0 qkm). Es wird angenommen, dass über eine Million Menschen in dem öffentlichen Friedhof bestattet sind.

Der Karadscha Ahmad Friedhof umfasst 12 Sektoren, die jeweils spezialisiert sind auf verschiedene religiöse Gruppen. Es gibt viele historische Grabsteine mit altosmanischen Inschriften zu sehen, von denen mehrere Tausend bereits katalogisiert wurden. Das Gräberfeld ist von hohen Zypressen bedeckt. Es gibt zahlreiche historische Gräber, darunter:

bulletScheich Hamdullah (1436-1520), Kalligraph
bulletKaci Vehip Pascha (1877-1940), osmanischer General
bullet Mehmet Fesa Evrensev (1887-1951), erster Pilot der Türkei

Am Rand des Friedhofs mit Zugang zu einer Hauptstraße befindet sich die Schakirin Moschee (Şakirin Camii).

Links zum Thema

bullet Karadscha Ahmad Friedhof (Karacaahmet Mezarlığı) - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de