Karadscha Schrein
Karadscha Ahmad Schrein (Karaca Ahmet Türbesi)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu Gesundheit im Islam finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Karadscha Ahmad Schrein (Karaca Ahmet Türbesi) ist das Gebäude über dem Grab von Karadscha Ahmad (Karaca Ahmet) im asiatischen Teil von Istanbul.

Der Schrein befindet sich im Stadtteil Üsküdar an der Ecke der beiden Straßen Gündoğumu Caddesi und Nuhkuyusu Caddesi'. Im Nachbargebäude oberhalb des Schreins befindet sich auch ein Versammlungs-Haus (Cem Evi) der Aleviten. Stifterin soll Gülfem Hatun sein, eine Ehefrau von Süleyman I., die selbst Mitglied in dem Orden [tariqa] der Baktaschiya war. Heute gibt es zahlreiche Räume in dem Gebäude. Neben Schrein und Versammlungs-Haus (Cem Evi bzw. Dergah) gibt es einen Buchladen, Infrastrukturräume, Bibliothek und Schulungsräume, sowie eine kleine Ausstellung. Der Eingang wird geschmückt mit Postern von der sehr ungewöhnlichen Kombination: Imam Ali (a.), Hadschi Bektasch Veli, Karadscha Ahmad (Karaca Ahmet) und Mustafa Kemal Atatürk. Das Gebäude wurde 1975 umfassend restauriert. In Nachbarräumen liegen weitere Personen.

Unmittelbar gegenüber steht die Fethi Ahmed Pascha Moschee.

Links zum Thema

bullet Karadscha Ahmad Schrein (Karaca Ahmet Türbesi) - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de