Kaschkul
  Kaschkul

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: Kashkul

.Bücher zu Gesundheit im Islam finden Sie im Verlag Eslamica.

Kaschkul ist eine ovale, an einer Kette von der Schulter herabhängende Schale aus Metall, Holz oder eine halbe Kokosnuss-Schale bzw. ausgehöhlte Kürbishälfte, in welche Derwische Almosen legen, die sie einsammeln, vor allem die Nahrung, die man ihnen gibt.

Während das Leben durch Betteln i.d.R. im Islam verpönt [makruh] ist, verstehen Derwische zumeist in dem Leben von der Bettlerschale eine temporäre Askese [zuhd] und Abstinenz, die nach ihrer Auffassung erlaubt [halal] ist.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de