Kasusvariation
  Kasusvariation

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu Gesundheit im Islam finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Kasusvariation ist eines der grammatikalischen und in der Folge inhaltlichen Stilelemente des Heiligen Qu'ran, bei dem ein Vers je nach Betrachtung unterschiedliche Bedeutungen annehmen kann.

Ein Beispiel für dieses Stilelement zeigt der Verheiße-Vers in dem es sinngemäß heißt:

"Und gewiss werden wir euch prüfen mit etwas an Angst, Hunger, Besitz, Seelen und den Früchten. Und verheiße den Standhaften."

Gemäß mancher Qur'an-Kommentatoren handelt es sich bei den Standhaften um die Ahl-ul-Bait (a.). Dies wird dadurch deutlich, wenn das Stilelement der Kasusvariation angewandt wird. In der Folge heißt der Endteil des Verses: "...Und verheiße die Standhaften." Dann sind die Menschen, die die im Vers genannten Prüfungen bestehen, diejenigen, denen die Ahl-ul-Bait (a.) verhießen werden.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de