Kunsthistorisches Museum
Kunsthistorisches Museum Wien

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: Museum of Art History

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Das Kunsthistorisches Museum ist der Sammelbegriff für eine Reihe von Museumsgebäuden in Wien, in der kunsthistorische Exponate ausgestellt sind.

Es wurde 1891 eröffnet und wird als eines der größten und bedeutendsten Museen der Welt ihrer Art gewertet. Das Museum steht nahe der Hofburg am Maria-Theresien-Platz und besteht aus dem Hauptgebäude des Kunsthistorischen Museums, dem Schwestergebäuden mit dem Naturhistorischen Museum und der Neuen Burg mit Nationalbibliothek. Die Grundlage des Museums bilden die Sammlungen der Habsburger.

Im Haupthaus des Kunsthistorischen Museums befindet sich eine umfangreiche Gemäldegalerie, die Ägyptisch-Orientalische Sammlung, die Antikensammlung, die Kunstkammer Wien, und ein Münzkabinett. Im Münzkabinett gibt es auch eine Sammlung von Münzen aus verschiedenen Epochen muslimischer Herrschaftsdynastien.

Im Gebäude "Neue Burg" gibt es ein Stockwerk mit dem Ephesos-Museum, eine Sammlung alter Musikinstrumente, darunter auch einige aus der muslimischen Welt, sowie die Hofjagd- und Rüstkammer mit zahlreichen Waffen und Rüstungselementen muslimischer Soldaten. Hier befindet sich auch die angebliche Armschiene des Sultan Süleyman II, eine Trinkflasche Kaiser Rudolf II., die er von den Murat III. erhalten hatte, ein Gardebeil der Leibwache Mehmed III., ein Gardestreitbeil des Muhammad ibn Qaitbay und eine Sturmhaube des Sokullu Mehmed Pascha.

Zu den bedeutendsten Exponaten des Museums gehören der Dreifaltigkeitsaltar von Albrecht Dürer sowie zahlreiche Großgemälde von Peter Paul Rubens, darunter der "Der Altar des heiligen Ildefonso. Ein weiteres berühmtes Gemälde ist der "Turmbau zu Babel" von Pieter Bruegel der Ältere.

Im Jahr 2013 gab es eine Sonderausstellung im Museum mit dem Titel "Karl V. erobert Tunis"

Links zum Thema

bullet Kunsthistorisches Museum Wien - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de