Lingua franca
  Lingua franca

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:
Mediterranean Lingua Franca

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Lingua franca ist eine romanisch basierte reduzierte Sprache, die im Mittelalter durch den Sprachkontakt zwischen Romanen und Sprechern nichtromanischer Sprachen zustande kam, wobei die Einflüsse des Arabischen, Persischen und Türkischen beachtlich waren.

Es war eine Handels- und Verkehrssprache bis ins 19. Jh. vor allem an der Süd- und Ostküste des Mittelmeers. Später wurde der Begriff in einer allgemeinen Form für weltweit verbreitete Sprachen verwendet.

Im Deutschen sind die Schreibweisen Lingua Franca, Lingua franca oder auch lingua franca bekannt. Es wird angenommen, dass die Bezeichnung „lingua franca“ aus dem Arabischen in Andalusien geprägt worden ist, wo bei Ibn Chordadhbeh der arabische Begriff "al lugha al-ifranjiyya" belegt ist. Als alternative Bezeichnung ist seit dem 19. Jh. der Begriff "sabir" verbreitet.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de